Die Gemeinde Reichelsheim (Odenwald) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung des Gemeindebauamtes

einen Bautechniker, Straßenbautechniker oder -meister (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst vorwiegend folgende Tätigkeiten:
- Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe sowie Überwachung der Ausführung von Leistungen im Straßen- und Tiefbau zur Unterhaltung sämtlicher Straßen und Wirtschaftswege, Geh- und Radwege, Parkplätze der Gemeinde
- Koordination und Überwachung von Straßenaufbrucharbeiten Dritter
- Mitwirkung bei der Planung und Umsetzung von Kanalneubau-, Kanalunterhaltungs- und Kanalsanierungsmaßnahmen mit i. d. R. externer Unterstützung durch Ingenieurbüros
- Kostenkalkulation, Bauleitung und Kostenkontrolle
- Bearbeitung von Anregungen und Beschwerde von Bürgerinnen und Bürgern

Wir erwarten insbesondere:
- Abgeschlossene Technikerausbildung in den Fachrichtungen Straßenbau, Tiefbau oder eine Meisterausbildung in diesen Fachbereichen
- Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren wünschenswert
- Fundierte Kenntnisse der technischen Regelwerke im Bereich des Straßenbaus und der Abwassertechnik und praktische Erfahrungen in diesen Bereichen
- Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert
- Verhandlungs-, Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen
- Kommunikationsfähigkeit, selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative
- Geübter Umgang mit einschlägiger EDV (Word, Excel, Outlook)
- Führerschein Klasse B
- Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten:
- ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
- Vollbeschäftigung und Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), unbefristete Beschäftigung möglich und
- Förderung zielgerichteter Weiterbildungen.

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, beruflichem Werdegang, Qualifikationsnachweisen und Arbeitszeugnissen richten Sie bitte bis zum 17.03.2019 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Reichelsheim, Bismarckstr. 43, 64385 Reichelsheim.

Bitte nur Kopien einreichen, da eine Rückgabe der Unterlagen nicht vorgesehen ist.

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch auf elektronischem Wege zusammengefasst in einer pdf-Datei entgegen: gemeinde@reichelsheim.de

 

Datenschutzinformation gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung Art. 13 Im Rahmen Ihrer Bewerbung speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in analoger und digitaler Form. Rechtsgrundlage ist § 23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG). Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsunterlagen/-daten vernichten bzw. löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Es erfolgt keine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte.