"DER KARTLBAUER" - Chiemgauer Volkstheater

"ZILLERTALER HADERLUMPEN"

"ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN" Berliner Kriminaltheater

"DORSCHt" -das neue Programm des Odenw. Shanty Chors

Reichenberghalle - Kulturveranstaltungen - Infos

 

.....................................................................................................................................

 

 

 

 

 

 

 

 

 Freitag, 16. Februar 2018, 20:00 Uhr

"DER KARTLBAUER"

 

Auf dem Kirchbauer-Hof ist einiges im Argen! Seit Bauer Martin nach einer unglücklichen Liebe nichts mehr von den Frauen wissen will, ist er dem Kartenspiel verfallen. Seine Schwester Anna und der Knecht Gustl versuchen erfolglos, ihn davon zu kurieren. Und prompt passiert die Katastrophe: Martin hat ein unglückseliges Kartenspiel mit dem Großbauern Bachmeier verloren und sich verpflichtet, dessen hässliche und naive Tochter zu heiraten. Spielschulden sind Ehrenschulden! Verzweifelt greift der Bauer noch einmal zu den Karten um sein "Glück“ zurückzugewinnen, doch dadurch wird alles noch schlimmer...

Ein heiteres Verwirrspiel um Liebe und Missverständnisse, um Moral und Gaunerei. Dennoch spielt das Stück gekonnt mit den bekannten Klischees des Genre und erzählt die Geschichte dadurch modern und für heutige Zeiten passend mit viel Humor und Witz.

 

Ländlich historische Komödie in drei Akten von Ralph Waller. Ein Gastspiel des Chiemgauer Volkstheaters.

 

Eintrittspreise: Kat. A 24,00 €, Kat. B 23,00 €, Kat. C 22,00 €

 

...................................................................................................................................

 

Samstag, 24. Februar 2018, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

 

"ZILLERTALER HADERLUMPEN"

 

Eintrittspreis: 19,00 € (Sitzplatzkarten)

 

.................................................................................................................................... 

 

Freitag, 16. März 2018, 20:00 Uhr

 

"ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN"

 

Familie ist die Hölle. Provinz ist die Hölle. Joseph Kesselrings Arsen und Spitzenhäubchen handelt von einer Familie in der Provinz. Zur Personage gehören u.a. die beiden reizenden alten Damen Abby und Martha Brewster, ihr seelisch leicht desorientierter Neffe Teddy, der frustrierte Theaterkritiker Mortimer, zwei Berufsmörder, ein spätes Mädchen, ein Dorfpfarrer und alle sind sie irgendwie miteinander verwandt oder verschwägert. Die Handlung dieses Klassikers besteht im Wesentlichen darin, dass eine Menge Leute versucht, eine Menge Leichen durch ein Haus zu manövrieren, ohne es einander merken zu lassen.

Das Arsen macht dem Zuschauer dabei keine Angst, es sind die Spitzenhäubchen, die ihn amüsiert das Fürchten lehren. Nichts kann angsteinflößender sein als ein gepflegter Vorgarten. Nichts verbirgt mehr als eine reinliche Fassade. Und nichts ist komischer als eine klassische Komödie mit allem, was dazugehört: Leichen im Keller, Leichen in der Truhe, viele offene und verschlossene Türen und Bodenklappen. Treppen, Stiegen und Winkel.

 

Der Klassiker des „schwarzen Humors“ ist eine Kriminalkomödie von Joseph Kesselring, mit dem das Berliner Kriminaltheater in Reichelsheim gastiert.

 

Eintrittspreise: Kat. A 24,00 €, Kat. B 23,00 €, Kat. C 22,00 €

...................................................................................................................................

 

Samstag, 21. April 2018,  20:00 Uhr

 

"DORSCHt" - Das neue Programm des Odenwälder Shanty Chors

 

Schon für die Wikinger war der Dorsch der Fisch der Fische. So unvorstellbar groß waren die Schwärme im Nordatlantik, dass sie die Fahrt der Schiffe bremsten, die ihnen folgten. Kaum weniger gewaltig aber war der Drang der Matrosen, dem Körper Flüssigkeit zuzuführen. Verwundern kann das kaum, waren die Männer doch immer wieder monatelang von Wasser umgeben, das wie zum Hohn nicht trinkbar war. So schuf der Lebensraum des Dorschs den Dorscht, der erst an Land gestillt werden konnte. Nicht nur Schann Scheid, Held der sieben Weltmeere aus Fränkisch-Crumbach, wusste es genau: „Einzig das Land macht die Mannschaft kaputt“. Und so verblassten die Gefahren der Stürme um Kap Hoorn, der unberechenbaren Strömungen in Kattegat und Skagerrak, der piratenverseuchten Straße von Malaysia vor den bedrohlichen Freuden des Landgangs. Die gefährlichsten Ecken der Weltmeere lauerten an deren Ufern. Aber auch die schönsten.

„DORSCHTt“, das neue Programm des Odenwälder Shanty Chors, geht diesen Höhepunkten maritimer Kneipenkultur auf den Grund. Auch in ihrem zwölften Programm folgt die Kulttruppe um Chorleiter Matz Scheid und Texter Manfred Maser den Spuren des sagenumwobenen Odenwälder Seefahrers aus Fränkisch-Crumbach, die dieses Mal die Schwellen der Seemannskneipen in aller Welt überschreiten.

 

Eintrittspreis: Kat. A 24,00 €, B 23,00 €, C 22,00 €

...................................................................................................................................

Info zum Programm und Bestellung eines Abonnements: Jochen Rietdorf, 06164/508-26, kulturamt@reichelsheim.de 

.................................................................................................................................

 

Eine Geschenkidee sind unsere Gutscheine!

 

Sie wollen jemandem eine Freude machen und suchen noch ein Geschenk, wissen aber nicht was.

 

Wir haben die Lösung: Geschenkgutscheine für die Kulturveranstaltungen in der Reichenberghalle!

 

Nur noch ein Klick zum Geschenkgutschein

 

 

 

 

Impressum