Vorstellung der neuen Jugendpfleger für die Gemeinde Reichelsheim und Fränkisch-Crumbach

Bürgermeister Eric Engels (Fränkisch-Crumbach), Oliver Hülsermann (Geschäftsführer AWO Kreisverband Odenwaldkreis e.V.), Carolin Häfner, Daniel Häfner, Bürgermeister Stefan Lopinsky, Dirk Daniel Zucht (1. Vorsitzender Kreisvorstand der AWO Odenwald), Oliver von Falkenburg
Bürgermeister Eric Engels (Fränkisch-Crumbach), Oliver Hülsermann (Geschäftsführer AWO Kreisverband Odenwaldkreis e.V.), Carolin Häfner, Daniel Häfner, Bürgermeister Stefan Lopinsky, Dirk Daniel Zucht (1. Vorsitzender Kreisvorstand der AWO Odenwald), Oliver von Falkenburg

Vorstellung der neuen Jugendpfleger für die Gemeinde Reichelsheim und Fränkisch-Crumbach


Am 14.09.2022 begrüßten die Bürgermeister Stefan Lopinsky und Eric Engels (Fränkisch-Crumbach) die beiden neuen Jugendpfleger im Rathaus der Gemeinde Reichelsheim.

Frau Carolin Häfner und Herr Daniel Häfner haben zum 15.09.2022 gemeinsam die Jugendpflege für die Gemeinden Reichelsheim und Fränkisch-Crumbach übernommen. Die Übergabe der Räumlichkeiten wurde im Rahmen eines gemeinsamen Termins zwischen Herrn und Frau Häfner, den beiden Gemeinden, sowie der AWO durchgeführt.

Die Konzeption der Jugendpflege in der Gemeinde wird weiterhin ähnlich sein wie zuvor, jedoch soll durch Herrn Daniel Häfner eine besondere Gewichtung auf aufsuchende Jugendarbeit, Streetwork und Projektinitiierung gelegt werden. Frau Carlin Häfner bringt, als Hauptverantworliche Jugendpflegerin, viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen aus Ihrer beruflichen Tätigkeit als Diplom Sopzhialpädagogin mit.

Die neuen Öffnungszeiten ab demn 01.10.2022 lauten wie folgt:

Donnerstag, 17:00 - 20:00 Uhr
Jugendraum Fränkisch-Crumbach, Rodensteiner Straße 8

Freitag, 14:00 - 18:00 Uhr
Jugendraum Reichelsheim, Bismarckstraße 24

Samstag, 10:00 - 14:00 Uhr
Jugendraum Reichelsheim, Bismarckstraße 24

Sonntag, 15:00 - 17:00 Uhr
Jugendraum Reichelsheim, Bismarckstraße 24

Die Gemeinde Reichelsheim freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Herrn und Frau Häfner und wünscht Ihnen einen guten Start für die Jugendpflege