Rathaus der Gemeinde Reichelsheim

Personalsachbearbeiter (m/w/d) für die
Personalstelle

Personalsachbearbeiter (m/w/d) für die Personalstelle

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Die Gemeinde Reichelsheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung der Personalstelle einen

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit (die Stelle ist grundsätzlich teilbar)

 

Ihr Aufgabengebiet vorwiegend folgende Tätigkeiten:

-

Termingerechte Vergütungs- und Besoldungsabrechnung mit allen dazugehörigen Komponenten

-

Bearbeitung von Mutterschutz und Elternzeit; Krankenbezüge, Überstunden, Rufbereitschaften, Angelegenheiten der Zusatzversorgung

-

Aufbereitung der Daten aus der Personalabrechnung für die Finanzbuchhaltung

-

Information und Beratung der Beschäftigten in allen abrechnungsrelevanten Fragen

-

Abrechnung von Aufwandsentschädigungen

-

Führung von Lohnakten

-

Erstellen von Bescheinigungen und Statistiken

-

Allgemeiner Schriftverkehr z. B. Krankenkassen, Zusatzversorgungskasse

-

Mitarbeit bei der Einführung und Weiterentwicklung von Personalsystemen

-

Mitarbeit bei der Analyse und Optimierung von Ablaufprozessen

-

Umsetzung von Tarifabschlüssen und Gesetzesänderungen

-

Unterstützung bei Betriebsprüfungen

 

Folgende fachlichen/persönlichen Qualifikationen bringen Sie mit:

-

Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten, idealerweise mit Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in oder IHK-geprüfte/r Personalkauffrau/-mann

-

Mehrjährige Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung und Personalsachbearbeitung

-

Fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie Reisekostenrecht

-

Gute Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes, Hessischen Beamtengesetz

-

Sehr gute Kenntnisse der Standardsoftware MS Office

-

Vorteilhaft sind Anwenderkenntnisse bezüglich der eingesetzten EDV-Fachanwendungen LOGA und Infoma

-

Ebenfalls von Vorteil sind Grundkenntnisse des Personal- und Organisationsmanagements

-

Kommunikationsfähigkeit und teamorientiertes Arbeiten

-

hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

-

Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit und Loyalität sowie Einfühlungsvermögen in personellen Angelegenheiten

 

Wir bieten Ihnen:

-

eine unbefristete Beschäftigung

 -

eine anspruchsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit mit guten Fort- und Weiterbildungs-möglichkeiten

-

Beschäftigung und Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit Zusatzversorgung

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Werdegang, Qualifikationsnachweisen und Arbeitszeugnissen richten Sie bitte bis zum 31.12.2022 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Reichelsheim (Odenwald), Personalamt, Bismarckstraße 43, 64385 Reichelsheim.

Bitte nur Kopien einreichen, da eine Rückgabe der Unterlagen nicht vorgesehen ist.

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch auf elektronischem Wege zusammengefasst in einer pdf-Datei entgegen: bewerbungen@reichelsheim.de

 

Datenschutzinformation gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung Art. 13

Im Rahmen Ihrer Bewerbung speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in analoger und digitaler Form. Rechtsgrundlage ist § 23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG). Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsunterlagen/-daten vernichten bzw. löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Es erfolgt keine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte.