Menschengedränge zwischen Verkaufsständen

Theater

Theater

Das Kulturamt der Gemeinde Reichelsheim organisiert jedes Jahr mehrere Theaterveranstaltungen in der Reichenberghalle, bei denen jeder Theater-Fan auf seine Kosten kommt.

Eine Übersicht der Theaterveranstaltungen und weiteren Veranstaltungen finden Sie über den nachfolgenden Link. Dort können Sie auch direkt online eine Buchung der Veranstaltung vornehmen.

Uraufführung „Das Gasthaus an der Themse“

Hier spricht Edgar Wallace! Wer kennt ihn nicht, diesen Spannung und Gänsehaut versprechenden Satz zu Beginn der Edgar Wallace-Filme? Weltweit erstmals kommt der erfolgreich¬ste Edgar Wallace-Krimi in einer spannenden, humorvollen und mit großartigen Figuren gespickten Version auf die Bühne. Die Komödie am Altstadtmarkt gastiert am 01.03.2024, um 20:00 Uhr, in der Reichenberghalle in Reichelsheim mit dem Stück „Das Gasthaus an der Themse“. 

In London treibt ein Verbrecher sein Unwesen. Der geheimnisvolle „Hai“, so wird er genannt, überfällt Banken und Juweliere und scheut auch nicht vor einem Mord zurück. Ausgestattet mit einer Taucherausrüstung und einer Harpune erschießt er seine Opfer hinterrücks und verschwindet dann in der Kanalisation der Großstadt. Inspector Wade von der River-Police ist der Einzige, der den Verbrechen des „Hais“ auf der Spur ist, selbst Scotland Yard scheint überfordert. Die Ermittlungen von Wade führen ihn immer wieder in das berüchtigte ­„Mekka“ der Londoner Unterwelt, das Gasthaus an der Themse. Doch was haben die streitbare Wirtin Mrs. Oaks, der brutale Wirt Golly und die hübsche Nichte von Mrs. Oaks, Laila Smith, damit zu tun? Alle Fäden führen immer wieder in das Wirtshaus, in dem seltsame Gestalten verkehren: Der Im- und Exporthändler Romanow, der zwielichtige Gauner Glenn Brady, die versoffene alte Mrs. Fuller und der angeberische Kapitän Brown. Inspector Wade stehen einzig und allein der lustige Langstreckenschwimmer Woodrow Watson, genannt „Woody“ und der Leichenbeschauer von Scotland Yard, Doktor Smith zur Seite.

Das 6-köpfige Ensemble in 12 Rollen: Aberwitzige Szenen, spannende Action, humorvolle Dialoge und immer mehr Opfer des „Hais“ machen diesen Theaterabend zur perfekten Unterhaltung. Tauchen Sie ein in die nostalgische Atmosphäre des „Gasthauses an der Themse“! Neben Dustin Semmelrogge brillieren Hannes Ducke, Andreas Werth, Jeanne Nigl und Thomas H. v. Wallersbrunn.

Eintrittskarten gibt es in der Touristikinformation der Gemeinde Reichelsheim, Tel. 06164/508-26 oder 508-30 oder über den oben stehenden Link. Die Eintrittskarten kosten zwischen 30,– und 26,– €.

Theater-Abonnement

Das Kulturamt bietet ein Abonnement für die Theaterveranstaltungen an. Das bedeutet, dass sie alle fünf Veranstaltungen buchen, jedoch nur vier Veranstaltungen bezahlen müssen. Außerdem reservieren Sie sich einen festen Stammplatz in einer bevorzugten Sitzreihe und sollten Sie einmal verhindert sein, ist die Karte übertragbar. Die Abgabe von Jacken in der Garderobe ist im Abo-Preis enthalten.

Die Preise im Abonnement für alle fünf Veranstaltungen lauten wie folgt:

Kategorie A
Reihe 1–5 und Galerie = 120,00 EURO

Kategorie B
Reihe 6–11 = 112,00 EURO

Kategorie C
Reihe 12–16 = 104,00 EURO

Theater-Abo-Programm 2024/25

Unsere Informationsbroschüre über das Theater-Abo-Programm 2024/25 können Sie gerne jederzeit bei uns bestellen.

Kontakt für Bestellungen
Gemeindeverwaltung Reichelsheim
Jochen Rietdorf, Verwaltung der Reichenberghalle
Telefon: 06164 508-26, Fax: 06164 508-33
E-Mail: hallenverwaltung@reichelsheim.de