Evangelische Kirche

Aktuelles aus dem
Projekt

Aktuelles aus dem Projekt

Aktuelles aus dem Projekt

Projekt "Lebendiges Reichelsheim"

Die Gemeinde Reichelsheim wurde mit ihrem Kernbereich im Jahr 2019 in das Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren in Hessen“ (früher „Aktive Kernbereiche in Hessen“) aufgenommen.

Das Programm unterstützt die Gemeinde während des zehnjährigen Förderzeitraums bei Maßnahmen im Rahmen der nachhaltigen Innenstadtentwicklung. Ziel des Programms ist die Stärkung des innerörtlichen Wohnens, die Verbesserung der Bedingungen für Handel und Gewerbe sowie die Herstellung einer neuen Aufenthaltsqualität auf öffentlichen Straßen und Plätzen. Flankierend sollen die Grundlagen für eine stadtverträgliche Mobilität und ein positives Stadtklima gelegt werden.

Mit dem nun abgeschlossenen und anerkannten Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepte (ISEK) ist die Grundlage für die nächsten Jahre geschaffen, den Kernbereich der Gemeinde Reichelsheim für die Zukunft zu stärken und zu vitalisieren. Erstellt wurde das ISEK  von der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH in Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich aktiv an der Entwicklung in Reichelsheim zu beteiligen. Bei Fragen, Anregungen und Projektideen setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

Einladung zum Informationsabend "Lebendige Zentren" am 25.01.2023 

Die Gemeinde Reichelsheim hat im Rahmen des Programms „Lebendige Zentren“ für das Gebiet des Ortskerns von Reichelsheim ein sogenanntes Anreizprogramm beschlossen. Damit sollen private Eigentümer:innen bei Investitionen in eine ortstypische Gebäude- und Freiflächengestaltung unterstützt und gefördert werden.

Grundgedanke und Ziel des Programms ist es, das Ortsbild sichtbar zu verbessern sowie einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Steigerung der Wohn- und Lebensqualität zu leisten. Durch Modernisierung im Gebäudebestand, aber auch durch klimagerechte Verbesserung von Höfen und Freianlagen wird der Wert von Immobilien nachhaltig gestärkt, was sich nicht zuletzt auch positiv auf die umgebende Nachbarschaft auswirken kann. Zudem beabsichtigt die Gemeinde Reichelsheim in den kommenden Jahren umfangreiche Investitionen im öffentlichen Raum, vornehmlich bei der Neugestaltung von Straßen, Plätzen und Grünflächen. Ein diesbezügliches Planungs- und Gestaltungskonzept, genannt „Masterplan Stadtgrün“, wurde bereits in Auftrag gegeben.

Im Anreizprogramm für private Bauherr:innen stehen die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäudefassaden, die Neueindeckung von Dächern, der Austausch von Fenstern und Türen sowie die Entsiegelung und Begrünung privater Höfe im Fokus.

Ein Informationsabend gibt allen Interessierten nunmehr Gelegenheit, das Anreizprogramm näher kennenzulernen. Vertreter:innen der Gemeinde und des beauftragten Fördergebietsmanagements (DSK GmbH) stellen den Programmrahmen vor, erläutern Fördervoraussetzungen und Fördergegenstände, die mögliche Höhe der Zuschüsse, Antragsmodalitäten sowie den Verfahrensablauf. Selbstverständlich bleibt danach auch Zeit für die Fragen der Bürger:innen.

Die Gemeinde Reichelsheim lädt daher alle interessierten Bürger und Bürgerinnen zu einer Informationsveranstaltung am 25. Januar 2023 um 19 Uhr in die Reichenberghalle ein.

Nähere Informationen zum Anreizprogramm können schon jetzt auf der Website www.lebendiges-reichelsheim.de abgerufen werden.

Rückblick zum Workshop "Masterplan – STADTGRÜN Reichelsheim"

Mit dem Workshop "Masterplan STADTGRÜN Reichelsheim" wurde am 19.10.2022 der nächste wichtige Schritt zur Umsetzung des ISEKs und des Städtebeuförderprogramms "Lebendige Zentren" gemacht.

Bürgermeister Stefan Lopinsky freute sich über ein volles Haus. Etwa 50 Reichelsheimer und Reichelsheimerinnen aller Altersklassen mit ganz unterschiedlichen Blickwinkeln auf ihre Gemeinde nutzten den Abend, um das Grünkonzept und zukünftiges Ortsbild mitzugestalten.

Hier finden Sie die Dokumentation der Veranstaltung mit allen gesammelten Ergebnissen des Workshops.

Die Gemeinde Reichelsheim hofft, dass auch bei zukünftigen Veranstaltungen weiterhin ein so großes Interesse herrscht und möchte sich nochmal bei allen Interessierten bedanken, die dazu beigetragen haben den Workshop so erfolgreich zu gestalten.

Weitere Informationen

Nähere Informationen zu dem Projekt finden Sie auf der Homepage www.lebendiges-reichelsheim.de

Die Downloads zum Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept finden Sie hier: